Die Digitalisierung prägt unsere Gesellschaft und damit auch die Zukunft der Weiterbildung. Die Volkshochschulen haben deshalb eine gemeinsame Kollaborations- und Lernplattform entwickelt - die vhs.cloud.

Auf dieser können sich Kursleiterinnen und Kursleiter, Mitarbeitende an den Volkshochschulen und natürlich Kursteilnehmende innerhalb einer digitalen Umgebung vernetzen und miteinander kommunizieren. Kurse können hier Lerninhalte zusätzlich zu den Präsenzphasen in der VHS einstellen oder ganz und gar als Online-Angebote durchgeführt werden. Zudem können unkompliziert Informationen innerhalb der Kurse oder auf Ebene der Volkshochschule miteinander ausgetauscht werden.

Jeder, der sich in der vhs.cloud anmeldet, hat einen persönlichen Bereich. Hier kann man:

  • mit anderen in der vhs.cloud kommunzieren (VHS, Kursteilnehmer, Dozenten)
  • auf die eigenen Kurse zugreifen
  • eigene Lernfortschritte festhalten
  • Aufgaben organisieren und ein Lerntagebuch führen
  • Informationen von der VHS erhalten

In den Kursräumen kann man:

  • mit den anderen Kursteilnehmern und Dozenten kommunizieren
  • Aufgaben individuell oder in Gruppen bearbeiten
  • Arbeitsergebnisse präsentieren
  • Absprachen treffen und Arbeitsmaterial zur Verfügung stellen

Die vhs.cloud bietet viele Möglichkeiten. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck und melden Sie sich an.