Einbürgerungstest

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen will, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Informationen dazu findet er auf den Seiten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Eine Voraussetzung für die Einbürgerung ist der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse sowie das erfolgreiche Bestehen des Einbürgerungstests.

Die erforderlichen Sprachkenntnisse können in der Regel durch das Ablegen einer B1-Sprachprüfung nachgewiesen werden. Diese Prüfung können Sie bei uns an der Volkshochschule ablegen. Die nächsten Termine finden Sie am Seitenende. Sollten sich hier keinen aktuellen Termin finden, fragen Sie bitte direkt bei uns nach!

Der Einbürgerungstest muss parallel zur Sprachprüfung bestanden werden. Es handelt sich um einen schriftlichen Multiple-Choice-Test mit 33 Fragen zur Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie zu den Lebensverhältnissen in Deutschland. Um den Test zu bestehen, müssen 17 Fragen richtig beantwortet werden.

Die Prüfungsdauer beträgt 60 Minuten.

Hier finden Sie den kompletten Fragenkatalog zur Vorbereitung auf den Test: Fragenkatalog Einbürgerungstest

Den Einbürgerungstest können Sie bei uns ablegen. Bitte beachten: Sie müssen sich mindestens 4 Wochen vor Prüfungstermin bei uns persönlich anmelden. Bringen Sie zur Anmeldung bitte Ihren Pass und die Prüfungsgebühr in Höhe von 25 € mit.

 

 

Die nächsten Tests an unserer Einrichtung finden an folgenden Terminen statt:


ZP1T02 Einbürgerungstest

Beginn Fr., 13.09.2019, 10:00 - 11:00 Uhr
Kursgebühr 25,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 25 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jeannette Stockmann de Caro
Kerstin Hansche

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen will, muss ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache auf der Stufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachweisen. Zudem muss er einen Einbürgerungstest ablegen. Als Volkshochschule führen wir im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) diesen Einbürgerungstest durch.

Es handelt sich um einen schriftlichen Multiple-Choice-Test mit 33 Fragen zur Rechts- und Gesellschaftsordnung und zu den Lebensverhältnissen in Deutschland. Um den Test zu bestehen, müssen 17 Fragen richtig beantwortet werden. Die Prüfungsdauer beträgt 60 Minuten.

Für den Test müssen Sie sich bei uns anmelden. Bringen Sie zur Anmeldung bitte Ihren Ausweis sowie die Gebühr von 25 € mit. (Die Zahlung per Lastschrift ist nicht möglich!) Es gilt ein Anmeldeschluss von vier Wochen vor Testdurchführung. Nach Absprache können wir jedoch auch individuelle Termine vereinbaren.
Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen will, muss ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache auf der Stufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachweisen. Zudem muss er einen Einbürgerungstest ablegen. Als Volkshochschule führen wir im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) diesen Einbürgerungstest durch.

Es handelt sich um einen schriftlichen Multiple-Choice-Test mit 33 Fragen zur Rechts- und Gesellschaftsordnung und zu den Lebensverhältnissen in Deutschland. Um den Test zu bestehen, müssen 17 Fragen richtig beantwortet werden. Die Prüfungsdauer beträgt 60 Minuten.

Für den Test müssen Sie sich bei uns anmelden. Bringen Sie zur Anmeldung bitte Ihren Ausweis sowie die Gebühr von 25 € mit. (Die Zahlung per Lastschrift ist nicht möglich!) Es gilt ein Anmeldeschluss von vier Wochen vor Testdurchführung. Nach Absprache können wir jedoch auch individuelle Termine vereinbaren.


Kurs abgeschlossen

Kursort

VHS R 202

Brüssower Allee 48
17291 Prenzlau

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.