ZA1501 Vorsorgevollmachten - Die Zukunft selbst bestimmen

Beginn Do., 26.09.2019, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 10 € (4-6 TN) 7 € (7-9 TN) 6 € (ab 10 TN)
Dauer 1 x 2
Kursleitung Friedgard Runge

Unfälle, Krankheiten oder Pflegefälle in der Familie führen zu gesundheitlichen und sozialen Einschränkungen, Kopfzerbrechen und Geldsorgen. Neue Gesetzesvorlagen, wie die Widerspruchslösung bei Organspenden lassen Fragen nach rechtlicher Vorsorge aufkommen. Die Dozentin kennt als erfahrene Notarin viele Anliegen der Betroffenen. Sie klärt darüber auf, wie eine privatrechtliche und patientenrechtliche Vorsorge aussehen kann. Die Anwesenden lernen, wie sie sich absichern können und bekommen einen Einblick in die wirklich wichtigen Dokumente, damit Sie die Zukunft für sich und ihre Angehörigen aktiv gestalten können.
Unfälle, Krankheiten oder Pflegefälle in der Familie führen zu gesundheitlichen und sozialen Einschränkungen, Kopfzerbrechen und Geldsorgen. Neue Gesetzesvorlagen, wie die Widerspruchslösung bei Organspenden lassen Fragen nach rechtlicher Vorsorge aufkommen. Die Dozentin kennt als erfahrene Notarin viele Anliegen der Betroffenen. Sie klärt darüber auf, wie eine privatrechtliche und patientenrechtliche Vorsorge aussehen kann. Die Anwesenden lernen, wie sie sich absichern können und bekommen einen Einblick in die wirklich wichtigen Dokumente, damit Sie die Zukunft für sich und ihre Angehörigen aktiv gestalten können.


Kurs abgeschlossen

Kursort

A Gymn. R 301

Heinrichstraße 7
16278 Angermünde

Termine

Datum
26.09.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Heinrichstraße 7, A Gymn. R 301