BP0191 Nach Stettin zum Entdecken und Probieren

Beginn So., 13.09.2020, 08:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 31,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 31 € (5-7 TN) 21 € (ab 8 TN)
Dauer 1 Tag
Kursleitung Hannes Sturm

Das Kulturzentrum Stettin mit seinen vielfältigen und hochkarätigen Angeboten wird Sie sicher nach dem Ausflug noch mehr interessieren. Beim Besuch der Großstadt sollen deren interessante Geschichte mit den über die Jahrhunderte mehrmals wechselnden Herrschern aus verschiedenen Ländern und besonders das vorige Jahrhundert angesprochen und erwandert werden. Wir erkunden deutsche, polnische und ältere Spuren. Unterwegs erhalten Sie viele - auch aktuelle und alltagstaugliche Infos - über Land, Leute, Stettin und seine Entwicklung. Während des Ausflugs wird auf kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten, sowie hartnäckige Vorurteile auf unterhaltsame Weise eingegangen. Ihre Neugier soll befriedigt und es wird sicher neue geweckt werden.
Wir reisen mit der Bahn per BB-Ticket an und starten mit einem Rundblick vom Domturm. Danach wandern wir durch die Altstadt, halten an einigen Sehenswürdigkeiten und markanten Punkten. Zum Mittag ist für uns ein Probierbuffet mit typisch altpolnischen Köstlichkeiten vorbereitet und wir essen danach a la carte. Zwischenziel sind die Hakenterrassen, an denen an diesem Wochenende große Gartenmessen mit etwa 100 Ständen stattfinden. Der Rückweg führt uns am neu gestalteten "Bulwar" der West-Oder entlang zum Neuen Markt. Dort verschnaufen wir bei einem Kaffee - je nach Wetter - unter oder vor dem historischen Alten Rathaus. Zum Hbf bringt uns die Straßenbahnlinie 6 oder wir laufen und sind insgesamt gut fünf km zu Fuß unterwegs.

Ergänzende Infos unter: www.kultoursturm.de oder 0172 9305159.

Für das BB-Ticket, die Eintritte in Turm, Dom und Philharmonie, sowie das Probier-Buffet mit einem Getränk zahlen Sie bitte direkt beim Kursleiter 20 €.

Treffpunkt 8:45 Uhr auf dem Bahnsteig Angermünde. Abfahrt in Angermünde um 08:55 Uhr.

Dieser Kurs ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Barnim.
Das Kulturzentrum Stettin mit seinen vielfältigen und hochkarätigen Angeboten wird Sie sicher nach dem Ausflug noch mehr interessieren. Beim Besuch der Großstadt sollen deren interessante Geschichte mit den über die Jahrhunderte mehrmals wechselnden Herrschern aus verschiedenen Ländern und besonders das vorige Jahrhundert angesprochen und erwandert werden. Wir erkunden deutsche, polnische und ältere Spuren. Unterwegs erhalten Sie viele - auch aktuelle und alltagstaugliche Infos - über Land, Leute, Stettin und seine Entwicklung. Während des Ausflugs wird auf kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten, sowie hartnäckige Vorurteile auf unterhaltsame Weise eingegangen. Ihre Neugier soll befriedigt und es wird sicher neue geweckt werden.
Wir reisen mit der Bahn per BB-Ticket an und starten mit einem Rundblick vom Domturm. Danach wandern wir durch die Altstadt, halten an einigen Sehenswürdigkeiten und markanten Punkten. Zum Mittag ist für uns ein Probierbuffet mit typisch altpolnischen Köstlichkeiten vorbereitet und wir essen danach a la carte. Zwischenziel sind die Hakenterrassen, an denen an diesem Wochenende große Gartenmessen mit etwa 100 Ständen stattfinden. Der Rückweg führt uns am neu gestalteten "Bulwar" der West-Oder entlang zum Neuen Markt. Dort verschnaufen wir bei einem Kaffee - je nach Wetter - unter oder vor dem historischen Alten Rathaus. Zum Hbf bringt uns die Straßenbahnlinie 6 oder wir laufen und sind insgesamt gut fünf km zu Fuß unterwegs.

Ergänzende Infos unter: www.kultoursturm.de oder 0172 9305159.

Für das BB-Ticket, die Eintritte in Turm, Dom und Philharmonie, sowie das Probier-Buffet mit einem Getränk zahlen Sie bitte direkt beim Kursleiter 20 €.

Treffpunkt 8:45 Uhr auf dem Bahnsteig Angermünde. Abfahrt in Angermünde um 08:55 Uhr.

Dieser Kurs ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Barnim.



Kursort

P außerhalb




Termine

Datum
13.09.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
P außerh.