/ Kursdetails

ZA1034 Zwischen Freude und Sorge - wie kann es zu Hause besser laufen?

Beginn Di., 24.09.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 10 € (4-6 TN) 7 € (5-9 TN) 6 € (ab 10 TN)
Dauer 1 x 2 UE
Kursleitung Jürgen Amelow

Wenn es in der Familie zu stressbedingten Stimmungstiefs oder Dauerstreit kommt, sind die Fronten zwischen den Generationen oft verhärtet. Kinder und Eltern haben das Gefühl, unterschiedliche Sprachen zu sprechen und sehen ihre Erwartungen an den anderen nicht erfüllt. Eine Beratungsstelle aufzusuchen oder eine Behörde einzubeziehen kommt für viele Familien nicht in Frage. Manchmal befürchtet man, sich für die eigenen Unzulänglichkeiten oder Probleme in der Familie schämen zu müssen. In dieser Veranstaltung erlernen die Teilnehmer eine andere Sichtweise. Der erfahrene Sozialarbeiter klärt über Möglichkeiten der vertrauensvollen Beratung und Intervention auf. Er spricht über viele Aspekte der generationsübergreifenden Kommunikation und will vorrangig Hilfe zur Selbsthilfe geben. Auf Wunsch sind auch individuelle Anfragen möglich.
Wenn es in der Familie zu stressbedingten Stimmungstiefs oder Dauerstreit kommt, sind die Fronten zwischen den Generationen oft verhärtet. Kinder und Eltern haben das Gefühl, unterschiedliche Sprachen zu sprechen und sehen ihre Erwartungen an den anderen nicht erfüllt. Eine Beratungsstelle aufzusuchen oder eine Behörde einzubeziehen kommt für viele Familien nicht in Frage. Manchmal befürchtet man, sich für die eigenen Unzulänglichkeiten oder Probleme in der Familie schämen zu müssen. In dieser Veranstaltung erlernen die Teilnehmer eine andere Sichtweise. Der erfahrene Sozialarbeiter klärt über Möglichkeiten der vertrauensvollen Beratung und Intervention auf. Er spricht über viele Aspekte der generationsübergreifenden Kommunikation und will vorrangig Hilfe zur Selbsthilfe geben. Auf Wunsch sind auch individuelle Anfragen möglich.



Kursort

A Gymn. R 301

Heinrichstraße 7
16278 Angermünde

Termine

Datum
24.09.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Heinrichstraße 7, A Gymn. R 301