/ Kursdetails

EP14BAR1 Fahrradtour um das UNESCO Weltnaturerbe Grumsin

Beginn So., 08.05.2022, 10:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 25,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 25 € (ab 5 TN) 16 € (ab 8 TN) - Sonderveranstaltung
Dauer 1 x 7
Kursleitung noch nicht bekannt
Bemerkungen Ein Fahrrad ist nötig. Um an der Tour teilzunehmen, sollten Sie ausreichend fit sein und keine Bienengiftallergie haben.

Die begleitete Fahrradtour von ca. 36 km führt Sie vom Bahnhof Angermünde über Louisenhof, Altkünkendorf, Grumsin, Sperlingsherberge, Groß Ziethen, Luisenfelde, Zuchenberg und Schmargendorf wieder zurück zum Ausgangspunkt. An allen genannten Orten können Sie verschiedene Aspekte regionaler Umweltbildung kennenlernen. Sie besuchen eine Imkerin und lassen sich die Bienen und ihre Arbeit zeigen. Der Infopunkt und eine mögliche Turmbesteigung in Altkünkendorf, der Erlebnisort Sperlingsherberge mit Tagebau und das Besucherzentrum Geopark sind ebenfalls Anlaufstellen. Erfahren Sie darüber hinaus, warum der Buchenwald Grumsin Weltnaturerbe ist und wie die Eiszeit die Landschaft geprägt hat. Der Weg führt ebenfalls vorbei an landwirtschaftlich Einrichtungen, wie einem Gestüt, einer Molkerei und einem Straußenhof. Es geht über Asphalt- und Kopfsteinpflasterwege, sowie über Wald- und Feldwege - bitte beachten Sie entsprechende Bereifung für Ihr Rad.
Bitte nehmen Sie ausreichend Essen und Trinken für eine Tagestour mit. Eine Fahrradambulanz wird die Tour begleiten.
Lernziel: Das Dreieck der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales in der Praxis erleben.
Die Tour ist ein gemeinsames Angebot der KVHS Barnim, der vhs Schwedt und der KVHS Uckermark.
Die begleitete Fahrradtour von ca. 36 km führt Sie vom Bahnhof Angermünde über Louisenhof, Altkünkendorf, Grumsin, Sperlingsherberge, Groß Ziethen, Luisenfelde, Zuchenberg und Schmargendorf wieder zurück zum Ausgangspunkt. An allen genannten Orten können Sie verschiedene Aspekte regionaler Umweltbildung kennenlernen. Sie besuchen eine Imkerin und lassen sich die Bienen und ihre Arbeit zeigen. Der Infopunkt und eine mögliche Turmbesteigung in Altkünkendorf, der Erlebnisort Sperlingsherberge mit Tagebau und das Besucherzentrum Geopark sind ebenfalls Anlaufstellen. Erfahren Sie darüber hinaus, warum der Buchenwald Grumsin Weltnaturerbe ist und wie die Eiszeit die Landschaft geprägt hat. Der Weg führt ebenfalls vorbei an landwirtschaftlich Einrichtungen, wie einem Gestüt, einer Molkerei und einem Straußenhof. Es geht über Asphalt- und Kopfsteinpflasterwege, sowie über Wald- und Feldwege - bitte beachten Sie entsprechende Bereifung für Ihr Rad.
Bitte nehmen Sie ausreichend Essen und Trinken für eine Tagestour mit. Eine Fahrradambulanz wird die Tour begleiten.
Lernziel: Das Dreieck der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales in der Praxis erleben.
Die Tour ist ein gemeinsames Angebot der KVHS Barnim, der vhs Schwedt und der KVHS Uckermark.



Kursort

A Bahnhof Angermünde




Termine

Datum
08.05.2022
Uhrzeit
10:30 - 16:00 Uhr
Ort
A Bahnhof Angermünde