/ Kursdetails

AP1G25 Bewusst essen - gesund älter werden. Die Verbraucherzentrale informiert

Beginn Mi., 22.04.2020, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 3,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 3 € Sonderveranstaltung
Dauer 1 x 2
Kursleitung Silke Vollbrecht

Im Alter verändert sich der Körper und verlangt mehr Aufmerksamkeit für eine angepasste Ernährung. Aber auch Gelenkbeschwerden, Bluthochdruck oder Diabetes veranlassen viele Menschen, über eine gesunderhaltende Ernährung noch einmal neu nachzudenken. Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln vermitteln häufig den Eindruck, als würde man diesen altersbedingten Veränderungen nur mit Pillen und Pülverchen begegnen können.
Der Kurs aktualisiert das Wissen zu Lebensmitteln und zur altersgerechten Ernährung und hilft dabei, aus dem riesigen Angebot der Supermärkte das Passende auszuwählen. Hauptziel ist es, den Spaß am Essen zu erhalten, aber gleichzeitig zu gesünderen, individuellen Gewohnheiten zu finden - ganz ohne Pillen und Pülverchen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Kooperation zwischen Volkshochschule und Verbraucherzentrale statt. Mit dieser wollen die Partner Bürgerinnen und Bürger bei der Verbesserung ihrer Entscheidungs- und Handlungskompetenz als Verbraucher unterstützen und das lebensbegleitende Lernen fördern.
Im Alter verändert sich der Körper und verlangt mehr Aufmerksamkeit für eine angepasste Ernährung. Aber auch Gelenkbeschwerden, Bluthochdruck oder Diabetes veranlassen viele Menschen, über eine gesunderhaltende Ernährung noch einmal neu nachzudenken. Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln vermitteln häufig den Eindruck, als würde man diesen altersbedingten Veränderungen nur mit Pillen und Pülverchen begegnen können.
Der Kurs aktualisiert das Wissen zu Lebensmitteln und zur altersgerechten Ernährung und hilft dabei, aus dem riesigen Angebot der Supermärkte das Passende auszuwählen. Hauptziel ist es, den Spaß am Essen zu erhalten, aber gleichzeitig zu gesünderen, individuellen Gewohnheiten zu finden - ganz ohne Pillen und Pülverchen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Kooperation zwischen Volkshochschule und Verbraucherzentrale statt. Mit dieser wollen die Partner Bürgerinnen und Bürger bei der Verbesserung ihrer Entscheidungs- und Handlungskompetenz als Verbraucher unterstützen und das lebensbegleitende Lernen fördern.



Kursort

VHS R 201

Brüssower Allee 48
17291 Prenzlau

Termine

Datum
22.04.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brüssower Allee 48, P VHS R 201