Arbeit und Beruf / Kursdetails

ZP5007 Zeitmanagement

Beginn Fr., 13.12.2019, 16:15 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 50,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 50 € (4-6 TN) 34 € (7-9 TN) 24 € (ab 10 TN)
Dauer 2 Termine
Kursleitung Dr. Reinhard Müller

In einer Zeit zunehmenden Stresses, Hektik und Geschäftigkeit, aber auch zunehmender und immer komplexer werdender Anforderungen vor allem im beruflichen Leben scheint die zur Verfügung stehende Zeit oftmals zu begrenzt zu sein, um alle Vorhaben und Aufgaben zu bewältigen. Deshalb stehen die Stichworte Zeit-, Stress- und Selbstmanagement zunehmend im Mittelpunkt.
In dem Kurs werden grundlegende Techniken des Zeitmanagements (z. B. Setzung von Prioritäten und Zielen, Planungstechniken, Zeitorganisation, To-Do-Liste etc.) erlernt. Ferner wird der Versuch unternommen, das
Thema Zeitmanagement aus einer erweiterten Sichtweise zu betrachten: Nicht nur Ordnen, Organisieren, Zeiteinteilung, sondern die dazugehörigen seelischen und rhythmischen Prozesse, um diese Tätigkeiten sinnvoll bewältigen zu können.
Stichworte: Die eigene Sinnerfüllung und die kreativen Potentiale nutzen; Dinge zu den richtigen Zeitpunkten und zur richtigen Uhrzeit tun, um die eigenen Möglichkeiten und Potentiale optimal ausschöpfen zu können; Nein sagen können und Abgrenzung, um bei sich und seinen Zielen zu bleiben und Positives Denken, um mit einer guten Energie an seine Ziele und Zeitgestaltung heranzugehen.
In einer Zeit zunehmenden Stresses, Hektik und Geschäftigkeit, aber auch zunehmender und immer komplexer werdender Anforderungen vor allem im beruflichen Leben scheint die zur Verfügung stehende Zeit oftmals zu begrenzt zu sein, um alle Vorhaben und Aufgaben zu bewältigen. Deshalb stehen die Stichworte Zeit-, Stress- und Selbstmanagement zunehmend im Mittelpunkt.
In dem Kurs werden grundlegende Techniken des Zeitmanagements (z. B. Setzung von Prioritäten und Zielen, Planungstechniken, Zeitorganisation, To-Do-Liste etc.) erlernt. Ferner wird der Versuch unternommen, das
Thema Zeitmanagement aus einer erweiterten Sichtweise zu betrachten: Nicht nur Ordnen, Organisieren, Zeiteinteilung, sondern die dazugehörigen seelischen und rhythmischen Prozesse, um diese Tätigkeiten sinnvoll bewältigen zu können.
Stichworte: Die eigene Sinnerfüllung und die kreativen Potentiale nutzen; Dinge zu den richtigen Zeitpunkten und zur richtigen Uhrzeit tun, um die eigenen Möglichkeiten und Potentiale optimal ausschöpfen zu können; Nein sagen können und Abgrenzung, um bei sich und seinen Zielen zu bleiben und Positives Denken, um mit einer guten Energie an seine Ziele und Zeitgestaltung heranzugehen.


Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.