Arbeit und Beruf / Kursdetails

ZP5003 Positive Kommunikation in Alltag, Beruf und Partnerschaft

Beginn So., 13.10.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 34,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 34 € (4-6 TN) 24 € (7-9 TN) 16 € (ab 10 TN)
Dauer 1 x 8
Kursleitung Dr. Reinhard Müller

Positive Kommunikation misslingt oft. Schuldzuweisungen, Vorurteile, "in Schubladen stecken", Kritik und Vergleiche erschweren sie. Aggressionen, Druck und Machtkonflikte entstehen häufig durch lang unterdrückte
Gefühle. Kommunikationsmodelle, wie z.B. die niederlagenlose Konfliktlösung nach Thomas Gordon oder die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, führen zu einer neuen Form des mitmenschlichen
Umgangs, die von einfühlsamer Aufmerksamkeit, Vorurteilsfreiheit und Aufrichtigkeit geprägt ist. Diese Modelle können gut umgesetzt werden in Beziehungen, Familien, Organisationen sowie bei gesellschaftlichen und interkulturellen Konflikten.
Positive Kommunikation misslingt oft. Schuldzuweisungen, Vorurteile, "in Schubladen stecken", Kritik und Vergleiche erschweren sie. Aggressionen, Druck und Machtkonflikte entstehen häufig durch lang unterdrückte
Gefühle. Kommunikationsmodelle, wie z.B. die niederlagenlose Konfliktlösung nach Thomas Gordon oder die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, führen zu einer neuen Form des mitmenschlichen
Umgangs, die von einfühlsamer Aufmerksamkeit, Vorurteilsfreiheit und Aufrichtigkeit geprägt ist. Diese Modelle können gut umgesetzt werden in Beziehungen, Familien, Organisationen sowie bei gesellschaftlichen und interkulturellen Konflikten.



Kursort

VHS R 203

Brüssower Allee 48
17291 Prenzlau

Termine

Datum
13.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 15:30 Uhr
Ort
Brüssower Allee 48, P VHS R 203