aktuelle Ausstellung in der KVHS

Zum Thema "Unicef macht Schule" zeigen wir in unserem Flur im Erdgeschoss eine Plakat-Ausstellung

Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. Doch bis heute können Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen. Und das nicht aktuell - wegen der Pandemie - sondern nie.

Die Ausstellung "UNICEF macht Schule" benennt die Gründe und zeigt mit welchen Maßnahmen UNICEF hilft, so vielen Kindern wie möglich eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Es werden Programme vorgestellt, wie die am stärksten benachteiligten Kinder z.B. Kinder in Kriegssituationen, Flüchtlingskinder und Mädchen erreicht werden.

Wie unkonventionell UNICEF auch arbeitenden Kindern hilft, Schule in ihrem schweren Alltag zu erleben, wird anhand der Geschichte von Foysal aus Bangladesch erzählt.

Die Ausstellung können Sie - bitte momentan nur allein oder zu zweit oder mit genügend Abstand - in den Fluren der KVHS in Prenzlau sehen. Sollte es die Situation wieder zulassen, können sich gern Schulklassen anmelden. (Gruppen unbedingt mit Terminabsprache)

Passend zur Ausstellung gibt es einen Erkundungsbogen (ca. 20 Fragen, mit Lösungsbogen) für 8- bis 12-jährige. Sinn dieser Bögen ist es, dass sich Kinder und Jugendliche intensiv mit der Ausstellung und dem Thema befassen und auseinandersetzen, dass sie Fragen stellen, gegebenenfalls diskutieren und ihre Meinung äußern können.


Zurück