Exkursionen / Kursdetails

BP0141 Blick über die Oder - Angebote für Gymnasiasten in Polen

Beginn , , 08:45 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 38,00 € (aktuelles Entgelt)
Teilnehmerentgeltstaffelung 38 € (4-6 TN) 24 € (ab 8 TN) - Schüler erhalten eine Ermäßigung von 50%
Dauer 1 Tag
Kursleitung Hannes Sturm

Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 8, Seminarkurse der Abiturstufe und weitere Interessentenkreise können im Rahmen der Jungen VHS eine individuell abstimmbare Tagesexkursion nach Stettin zu unterschiedlichen Themen aus Musik, Physik, Technik, Geschichte oder Gesellschaftswissenschaften durchführen. Wir erforschen die Wojewodschafts-Hauptstadt mit ihrer wechselvollen und besonderen Geschichte unter Einbeziehung der Sehenswürdigkeiten, Museen und Bildungsangebote. Neben einer kleinen Stadtführung ist u. a. eine Führung im Bunker-Museum des ehemaligen Luftschutzbunkers im Hauptbahnhof zu den Themen: 2. Weltkrieg oder Kalter Krieg möglich. Auch ein Besuch der Neuen Philharmonie mit Führung durch das Haus und Konzert oder Einführung in die sehr interessante musikalische Arbeit des Hauses ist für Musiklehrer mit ihren Klassen oder Kursen sehr zu empfehlen. Wir reisen mit der Bahn per BB-Ticket an. Insgesamt gehen wir etwa 5 km zu Fuß. Unterwegs gibt es viele interessante Informationen über Land, Leute und Stettin. Ergänzende Infos unter: www.kultoursturm.de oder 0172 9305159.

Schülerinnen und Schüler erhalten eine Ermäßigung von 50% auf die Kursgebühren. Treffpunkt ist der Bahnhof Angermünde bzw. Bahnhof Eberswalde.

Diese Exkursion ist eine Kooperationsveranstaltung mit der KVHS Barnim. Termine können individuell abgesprochen werden.
Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 8, Seminarkurse der Abiturstufe und weitere Interessentenkreise können im Rahmen der Jungen VHS eine individuell abstimmbare Tagesexkursion nach Stettin zu unterschiedlichen Themen aus Musik, Physik, Technik, Geschichte oder Gesellschaftswissenschaften durchführen. Wir erforschen die Wojewodschafts-Hauptstadt mit ihrer wechselvollen und besonderen Geschichte unter Einbeziehung der Sehenswürdigkeiten, Museen und Bildungsangebote. Neben einer kleinen Stadtführung ist u. a. eine Führung im Bunker-Museum des ehemaligen Luftschutzbunkers im Hauptbahnhof zu den Themen: 2. Weltkrieg oder Kalter Krieg möglich. Auch ein Besuch der Neuen Philharmonie mit Führung durch das Haus und Konzert oder Einführung in die sehr interessante musikalische Arbeit des Hauses ist für Musiklehrer mit ihren Klassen oder Kursen sehr zu empfehlen. Wir reisen mit der Bahn per BB-Ticket an. Insgesamt gehen wir etwa 5 km zu Fuß. Unterwegs gibt es viele interessante Informationen über Land, Leute und Stettin. Ergänzende Infos unter: www.kultoursturm.de oder 0172 9305159.

Schülerinnen und Schüler erhalten eine Ermäßigung von 50% auf die Kursgebühren. Treffpunkt ist der Bahnhof Angermünde bzw. Bahnhof Eberswalde.

Diese Exkursion ist eine Kooperationsveranstaltung mit der KVHS Barnim. Termine können individuell abgesprochen werden.



Kursort

P außerhalb




Termine

Datum
18.09.2020
Uhrzeit
08:45 - 17:00 Uhr
Ort
P außerh.