Was beginnt am..?
<< Mai 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Legende:

grün
Buchung möglich.
orange
Veranstaltung fast ausgebucht.
rot
Veranstaltung ausgebucht. Anmeldung auf Warteliste möglich.
abgelaufen
keine Online-Anmeldung m÷glich
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Bildungsfreistellung
Bildungsfreistellung - auch "Bildungsurlaub" - ist ein Anspruch von Besch├Ąftigten auf bezahlte Freistellung von der Arbeit zur Teilnahme an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen.
Zehn Tage innerhalb zweier Kalenderjahre stehen f├╝r politische, berufliche oder kulturelle Weiterbildung zur Verf├╝gung.

Die Freistellung macht eine Teilnahme w├Ąhrend der Arbeitszeit m├Âglich. W├Ąhrenddessen wird das Arbeitsentgelt fortgezahlt. Geregelt ist dies im Gesetz zur Regelung und F├Ârderung der Weiterbildung im Land Brandenburg (Brandenburgisches Weiterbildungsgesetz - BbgWBG) vom 15. Dezember 1993.

Nach der Wahl einer geeigneten Veranstaltung ist Freistellung gegen├╝ber der Besch├Ąftigungsstelle sp├Ątestens sechs Wochen vorher schriftlich geltend zu machen. Hierzu erhalten Sie vom Veranstalter eine Anmeldebest├Ątigung, aus der Titel, Zeitraum und Anerkennung der Veranstaltung ersichtlich sind. Nach der Teilnahme an der Veranstaltung wird Ihnen kostenfrei eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber ausgestellt.

Die in dieser Kategorie aufgef├╝hrten Veranstaltungen und Kurse sind gem├Ą├č ┬ž24 BbgWBG als Veranstaltung zur beruflichen Weiterbildung im Sinne des ┬ž 14 Abs. 1 BbgWBG anerkannt.
Bitte wählen Sie eine weitere Unterkategorie oder verwenden Sie die Suche.